home     projekte     buero     ©     kontakt
Kindergarten St. Margarethen

Das Erdgeschoss des Altbaues ist nach einer notwendigen Entkernung als Haupteingang sowie als Bereich fr die Krippe gedacht. Das Stiegenhaus bildet einen eingenstndigen Erschlieungskrper fr das Obergeschoss.

Die Krippe teilt sich in Raumabschnitte fr verschiedene Spiel- und Ruhemg-lichkeiten und hat zum Hof Richtung Sdosten eine Terrasse mit anschlieenden eigenem Spielbereich im Freien.

ber ein grozgiges Foyer und einem anschlieenden Verbindungsgang, der die Brcke zwischen Alt und Neu bildet, erreicht man den 4-gruppigen Kinder-garten.

Am Ende der Erschlieung, ist das LeiterInnenbro situiert, welcher durch seine bevorzugte Lage die gesamte Anlage berblickt und gleichzeitig dem erdge-schossig situierten Gruppenraum zugeordnet ist.

Dieser Gruppenraum sowie die Krippe sind barrierefrei zu erreichen und erfllen somit die Anforderungen gem behindertengerechtes Bauen.

Im Norden des Neubaus ist die Haupterschlieung inkl. Garderoben sowie der beiden Stiegenhuser geplant.

Zentral im Erdgeschoss und fr alle Gruppen gleichwertig erreichbar ist der grozgig zum Hof verglaste und im Sommer ffenbare Ess- und Kchenbereich angeordnet.

Ebenfalls im Erdgeschoss ist auch der Bewegungsraum und Therapieraum, wel-cher auch fr behinderte Kinder benutzbar untergebracht ist.

Im Obergeschoss sind die restlichen drei Gruppenrume angeordnet. Diesen sind grozgige beschattete Terrassen zugeordnet und ermglichen durch ihre spezielle Raumkonfiguration die Bildung von Spiel und Ruhezonen.



Details:

Ort: St.Margarethen
Bauherr: Gemeinde St. Margarethen
Funktion: ffentliches Gebude
Bauzeit: 04.2007 - 08.2008
Statik: Gmeiner Haferl